"Wochen-Segeltörn"

In einer Woche machen wir Euch zu perfekten Skipper bzw. Skipperin..... Naja vielleicht nicht ganz, aber garantiert werdet Ihr danach nur so vor Selbstbewusstsein strotzen. Denn diese Woche hat es in sich.

Gestartet wird von Heiligenhafen an der Ostsee aus. Wir segeln auf modernen, aber möglichst kleinen Yachten zwischen 10 und 12 m Länge, mit kleinen Crews bis max. 4 Personen. Die Gründe dafür sind ganz einfach.

 

Die meisten Skipper/in chartern nach dem Wochentörn keine "Dickschiffe" mit 15 m  Länge, sondern eher die kleineren Yachten. Macht ja auch Sinn, denn schließlich fährt es sich wesentlich einfacher auf kleineren als auf großen Booten.

 

Wir segeln und trainieren nur in kleinen Gruppen, damit jeder häufig üben kann. Zuerst werden die Manöver zu viert gefahren, danach in Zweier-Teams. Später seid Ihr als Skipper auch häufiger zu zweit als mit vielen erfahrenen Segler unterwegs.

Beispiel für ein Ausbildungsboot:
ausbildungsboot.jpg

Alle Yachten verfügen über 3 Kabinen. Ihr schlaft zu zweit in einer Kabine. Wem das zu eng, der kann natürlich auch in Salon schlafen.

Skipperausbildung_AdobeStock_103287931.j

Unser Segelgebiet ist je nach Wetterlage die Lübecker Bucht, Kieler Bucht  oder die dänische Südsee. (Nein, das sind keine Palmen. Ehrlich!)

Der Tagesablauf sieht wie folgt aus: wir trainieren zuerst 2 Stunden und anschießend geht es 3-4 Stunden unter Segel in den nächsten Hafen. Jede Std. wechseln sich Rudergänger und Vorschoter ab. Bedeutet für jeden eine Std. segeln und eine Std. frei. Während der Fahrt gibt es Theorieunterricht.

​Neben dem eigentlichen Erlernen der Segelmanöver wird auch die Seemanschaft, Törnplanung und Wetterkunde trainiert. Außerdem lernt ihr ein Seegebiet mit verschieden Häfen für eure späteren Törns kennen, was Euch dadurch mehr Sicherheit gibt.

 

Also Leinen los.

Termine:

28.08. - 03.09.21, noch 4 von 4 Plätzen frei

Kosten:

€ 1.250,- pro Person

plus "Bordkasse" ( ca € 20,-/Pers u. Tag für Hafengebühr,

Treibstoff, Reinigung und flüssige wie feste Nahrung)

Muster-Ablauf:

Samstag

  • 16:30 Uhr einchecken, 

  • danach Bootssicherheitscheck, Aufgabenverteilung, Törnbesprechung, Proviant einkaufen 

 

Sonntag

  • 08:30 Uhr Frühstück und Tagesbesprechung

  • 09:30 - 12:00 Uhr Training „unter Motor“

    • Kreisfahren, Drehen auf dem Kreis

    • Notstopp-Aufstoppen

    • Rückwärts fahren

    • MOB-Manöver

  • 12:00 Uhr Unter Segel den nächsten Hafen anfahren 

    • Praxis: Fahren von diverse Kursen zu viert (Amwind, Halbwind, vor dem Wind),  um verschieden Segelstellungen und Trimmeinstellungen zu trainieren 

    • Theorie: KVR und Betonnung

  • 16:30/17:00 Uhr Anlegen

 

Montag:

  • 08:30 Uhr Frühstück und Tagesbesprechung

  • 09:30 - 12:00 Uhr Training „unter Segel"

    • Wenden, Halsen, Beilieger

    • Ein- und Ausreffen

    • Notstopp/Aufstoppen

    • MOB-Manöver

  • 12:00 Uhr Unter Segel den nächsten Hafen anfahren

    • Theorie: Kartenarbeit, Positionsermittlung, KreuzpeilungKursplanung

  • 16:30/17:00 Uhr Anlegen

 

Dienstag:

  • 08:30 Uhr Frühstück und Tagesbesprechung

  • 09:30 - 12:00 Uhr Training „unter Motor"

    • Wiederholung aller Motormanöver

    • Seitliches Anlegen an der Pier,

    • Eindampfen in die Vorspring, Ausnutzung des Radeffektes

  • 12:00 Uhr Unter Segel den nächsten Hafen anfahren

    • Theorie: Knoten und Wetterkunde 

  • 16:30/17:00 Uhr Anlegen

Mittwoch:

  • 08:30 Uhr Frühstück und Tagesbesprechung

  • 09:30 - 12:00 Uhr Training „unter Motor"

    • An- und Ablegen aus der Box, mit Wind von vorne

  • 12:00 Uhr Unter Segel den nächsten Hafen anfahren

    • Theorie: Lichterkunde, Postionslampen

  • 16:30/17:00 Uhr Anlegen

Donnerstag:

  • 08:30 Uhr Frühstück und Tagesbesprechung

  • 09:30 - 12:00 Uhr Training „unter Motor"

    • An- und Ablegen aus der Box, mit Seitenwind

  • 12:00 Uhr Unter Segel den nächsten Hafen anfahren

    • Theorie: Ankern

    • Praxis: Ankern

  • 16:30/17:00 Uhr Anlegen

Freitag:

  • 04:30 Uhr Kaffee-Frühstück und Tagesbesprechung

  • 05:00 - 06:30 Uhr Dämmertörn

  • Sonnenaufgang: 06:31 Uhr

  • 08:30 Uhr Frühstück, danach unter Segel Rückfahrt nach Heiligenhafen​

  • 16:30/17:00 Uhr Anlegen

Skipper Ausbildungstörn Ostsee.jpeg

To play, press and hold the enter key. To stop, release the enter key.